Tödlicher Unfall: Münchner gestolpert und von U-Bahn erfasst

Tödlicher Unfall: Münchner gestolpert und von U-Bahn erfasst

Tödlicher Unfall: Münchner gestolpert und von U-Bahn erfasst

Nächtliches Unglück in München: Ein 21 Jahre alter Mann ist an einem U-Bahnhof von einem Zug mitgeschleift und getötet worden. Als eine U-Bahn anfuhr, erkannte er eine darin sitzende Bekannte.

Attentäter reiste über Düsseldorf nach Manchester
Der Wachwechsel vor dem Buckingham-Palast in London wurde für Mittwoch abgesagt, um Personal für anderen Aufgaben freizustellen. Mai 2017, 08.26 Uhr: Nach dem Anschlag von Manchester mit 22 Todesopfern hat die Polizei zwei weitere Männer festgenommen.

Aufgrund einer Unachtsamkeit stolperte er und geriet in den Spalt zwischen U-Bahn und Bahnsteig.

Trump übt Kritik an Deutschland
Die EU betonte nach Gesprächen von Juncker und Tusk mit Erdogan, man müsse und werde die Zusammenarbeit mit der Türkei fortsetzen. Seit Trumps erstem Europa-Besuch ist nun aber auch deutlich geworden, dass der Atlantik so schnell nicht schmaler werden wird.

Der 21-Jährige wurde von dem Zug erfasst und etwa 20 Meter mitgeschleift.

"Queen of Cashmere" - Laura Biagiotti ist tot
Diese Intuition teilte sie mit Designern wie Walter Albini, Ottavio und Rosita Missoni oder Mariuccia Mandelli. Sie hatte ihre Karriere im Atelier ihrer Mutter Delia Soldaini Biagiotti in Rom begonnen.

Offenbar war der junge Mann neben der Bahn hergerannt, weil er einen Bekannten in einem Abteil entdeckt hatte. Diese schickte einen Rettungswagen vom Bayerischen Roten Kreuz, ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuerwache Schwabing sowie den Notarztwagen Mitte an die Einsatzstelle. Das Kriseninterventionsteam musste die Freunde des Mannes betreuen. Eintreffende Rettungskräfte versuchten zwar noch, den Mann wiederzubeleben. Aufgrund der Schwere der Verletzungen ist der junge Mann aber leider noch an der Unfallstelle verstorben. Der Zugverkehr war während des kompletten Einsatzes auf der betroffenen Linie gesperrt.

Ähnliche Neuigkeiten



[an error occurred while processing the directive]