Schütze von Unterföhring in geschlossener Psychiatrie

Der 37-Jährige hatte am Dienstagmorgen nach einer Schlägerei in einer S-Bahn einem herbeigerufenen Polizeibeamten die Waffe entwendet und damit dessen 26 Jahre alte Kollegin mit einem Kopfschuss lebensgefährlich verletzt. Zeugen hätten ausgesagt, er habe sich in der S-Bahn auffällig benommen, etwa Selbstgespräche geführt, sagte Andrä. Der 37-jährige wohnsitzlose Deutsche wurde festgenommen. Eine Sprecherin betonte: "Die Lage ist unter Kontrolle". Es kommt zu einer Rangelei am Boden. Sie erleiden Durchschüsse am Arm und am Bein. Der Angreifer flieht verletzt.

Vor gut einem Jahr hatte ein Amokläufer in einem anderen Münchner S-Bahnhof einen Menschen getötet und drei verletzt. Was der 37-Jährige dort gemacht hat, stehe noch nicht fest. Ob er einen Wohnsitz im Ausland hat, ist laut Andrä derzeit unbekannt. Zum Zeitpunkt der Tat wohl nicht betrunken - jedenfalls nicht schwer. Er sei im Jahr 2014 mit einer "ganz kleinen Menge Cannabis" erwischt worden, sagte Andrä. Ob der Täter zum Tatzeitpunkt betrunken war oder unter Drogen stand, müssten Untersuchungen klären.

Metro Exodus mit Gameplay-Trailer angekündigt
Folgenschwere Entscheidungen, die nicht für alle Gefährten, denen wir im Spiel über den Weg laufen, gut ausgehen werden. Präsentiert wurde der Titel, der auf den Namen " Metro Exodus " hört, anhand einiger Gameplay-Szenen.

Die Polizei erklärte am Nachmittag, bei ihr seien neun Hinweise und Anzeigen wegen des Tweets eingegangen. In der S8 in Richtung Flughafen fragen sich die Passagiere, wie sie ihren Flieger jetzt bekommen sollen. Der Haftbefehl sei beantragt, sagt der Sprecher der Staatsanwaltschaft. Die Taxis verkehren in Unterföhring ab / nach Unterföhring Medienalle.

Momentan werden die Fahrgäste, die am Morgen in der betroffenen S-Bahn saßen, psychologisch betreut und von den Beamten befragt. Ein provisorischer Schienenersatzverkehr mit Taxis zwischen Ismanning und Johanneskirchen ist eingerichtet. Taxis warten auf die Passagiere und bringen sie zwei Stationen weiter. Die Beamten sperrten den S-Bahnhof ab und informierten über Twitter die Öffentlichkeit. Dafür hat die Polizei eine "Zeugensammelstelle" eingerichtet. Zwei weitere Menschen sollen durch Querschläger schwer verletzt worden sein, so ein Polizeisprecher.

Finale der French Open steht fest Rafael Nadal spielt gegen Stan Wawrinka
Paris - Andy Murray setzte sich am Mittwochabend in Paris gegen den Japaner Kei Nishikori mit 2:6, 6:1, 7:6 (7:0), 6:1 durch. Das Finale der French Open in Paris bestreiten die Tennisprofis Stan Wawrinka aus der Schweiz und Rafael Nadal aus Spanien.

Am Dienstagabend meldet sich Ministerpräsident Horst Seehofer zu Wort.

Die bayerische Gewerkschaft der Polizei (GdP) sieht keinen Handlungsbedarf bei der Sicherung der Dienstpistolen. Er sage aber weder zur Tat noch zu sich selbst etwas.

UK-Wahl - Labour-Chef Corbyn will Minderheitsregierung bilden
Sie werde jetzt eine Regierung bilden, kündigte sie am Freitag in London nach einem Treffen mit Königin Elizabeth II.an. Was überzeugt die Menschen an so einer Person? "Ich habe für Labour und Jeremy Corbyn gestimmt, weil ich Musiker bin".

Ähnliche Neuigkeiten



[an error occurred while processing the directive]