So wahr! "Wonder Woman" Gal Gadots ehrliche Worte übers Mamasein

So wahr!

So wahr! "Wonder Woman" Gal Gadots ehrliche Worte übers Mamasein

Ravensburg sz Eine Comicadaption als feministisches Manifest? Vor Jenkins hatte der Film "Fifty Shades of Grey" von Sam Taylor-Johnson mit Einnahmen von 85,1 Millionen Dollar (75 Mio Euro) den Titel als stärkster Kinostart einer Regisseurin gehalten.

Die mit Spannung erwartete Comicverfilmung Wonder Woman mit Gal Gadot in der Hauptrolle ist ab dem 15.Juni 2017 in den deutschen Kinos zu sehen. Auch störten sich die arabischen Zensoren vor allem daran, dass Gadot im Gaza-Krieg 2014 per Facebook zu Gebeten für israelische Soldaten aufrief, "die ihr Leben riskieren, um mein Land gegen horrende Aktionen der Hamas zu schützen".

In "Wonder Woman" blitzt mehr Humor auf als in jeder anderen DC-Comic-Adaption; "Batman" und "Superman" etwa sind auch DC-Comics.

Mich hat der Film gut unterhalten und wenn DC diesen Stil bei Ihren Filmen beibehält, freue ich mich schon auf JLA und weitere DC Filme. Vor allem, weil die ohne jede Geschlechterhierarchie aufgewachsene Diana den Männern - ob Freund oder Feind - die Hölle heiß macht. Als der Erste Weltkrieg ausbricht, ist Dianas Zeit gekommen. Diana rettet den Piloten. Diana vermutet dort den Kriegsgott. Wenn sie ihn besiegt, so glaubt sie, wird das Gemetzel enden und Friede herrschen.

Etihad sagt Kooperation mit Tui ab
Die FDP hatte bei der Landtagswahl Mitte Mai ein Comeback hingelegt und befindet sich nun in Koalitionsverhandlungen mit der CDU. Vorwürfe, er solle Air Berlin herunterwirtschaften, damit die Lufthansa die kleinere Rivalin schlucken kann, wies er zurück.

Die Gegner von Wonder Woman dürfen also nicht erwarten, von dieser Frau mit Samthandschuhen angefasst zu werden.

Dieses Anecken bringt immer wieder die besten Momente des Films hervor.

Am liebsten würde sie auch als Kämpferin ausgebildet werden - ihre Mutter ist strikt dagegen. Die Romanze zwischen Diana und Steve kommt deshalb umso erfrischender daher.

"Dieser Beruf, diese Zurückweisung, oh Mann, das ist echt hart", sagte Gadot kürzlich in der amerikanischen "Tonight Show" mit Jimmy Fallon. Sie könnte mit der Rolle der Wonder Woman verwachsen, wie es Hugh Jackman mit Wolverine geschah und Christopher Reeve mit Superman. Dadurch funktioniert auch die Szenerie des Ersten Weltkriegs.

Steuerbetrug: Ronaldo weist Vorwurf zurück
Der Argentinier im Dienste des Erzrivalen FC Barcelona gilt seit Ende Mai höchstrichterlich in Spanien als Steuersünder. Nach spanischen Medienberichten liegt Real jedenfalls für Ronaldo ein 200-Millionen-Euro aus China vor.

Negative Reaktionen gab es auch, als die Vereinten Nationen 2016 "Wonder Woman" zur Botschafterin für Gleichberechtigung von Frauen ernannten. Die Sehnsucht nach selbstlosen Lichtgestalten passt perfekt in unsere Zeit. Wenn sie den Job einer aufopfernden Sekretärin mit Sklaverei gleichsetzt, schwingt dann schon wieder etwas Ernst mit.

Wo bleibt jetzt Wonder Woman, wenn man sie mal wirklich braucht?

Zum anderen gelingt dem Film eine ideale Balance seiner Einflüsse, ohne einen erzwungenen Stilbruch auf die Leinwand zu brettern. Auf der Tatsache, dass seit Lynda Carter 1979 keine Schauspielerin mehr die weltrettende Amazone gespielt hat, was der Neuauflage von vornherein Frische verleiht. Mit dem Interesse einer Medizinerin studiert sie die zwischenmenschlichen Beziehungen zwischen Mann und Frau und macht sich daraus ihren eigenen Reim.

Londoner Hochhaus steht in Flammen
Als Hochhaus gilt in Deutschland jedes Gebäude , dessen oberster Fußboden höher als 22 Meter über der Grundflächenhöhe liegt. Einige Bewohner sollen aus dem brennenden Hochhaus gesprungen sein, andere hätten versucht, sich mit Bettlaken abzuseilen.

Ähnliche Neuigkeiten



[an error occurred while processing the directive]