Tennis: Ungesetzte Ostapenko erste Finalistin der French Open

Tennis: Ungesetzte Ostapenko erste Finalistin der French Open

Tennis: Ungesetzte Ostapenko erste Finalistin der French Open

Auch nach dem erneuten Break zum 5:4 musste sie nochmals eine Chance von Mladenovic zum Ausgleich abwehren, ehe sie sich nach bereits 63 Minuten den ersten Satz holte. Staunte, schwärmte, feierte nach einem Finale, mit dem so keiner gerechnet hatte. "Lettland kann jetzt auch als Tennisgroßmacht bezeichnet werden", schrieb er ebenfalls bei Twitter. Der Anfang war jedenfalls überaus eindrucksvoll. "Es war wie ein Schock für mich", berichtete Halep dieser Tage in Paris. Nun steht sie zum zweiten Mal im Finale von Paris und vor dem bislang größten Triumph ihrer Karriere. Halep wäre bei einem Sieg im Finale von Platz drei auf Platz eins gesprungen. Aber dann beginnt Ostapenkos Aufholjagd. "Ich fühle mich einfach gut, habe viel Selbstvertrauen", sagte die stets lächelnde Ostapenko. Sie knallt die Bälle aus allen Lagen und Positionen mit unfassbarer Geschwindigkeit über Netz.

Es wird auf jeden Fall eine Premierensiegerin bei den French Open geben. Hier spüre ich, wie dieses Feuer in mir brennt, hier entsteht immer diese spezielle Magie", schwärmte Bacsinszky: "Das ist das Turnier meines Herzens. Die Siegerin schlug mehr Asse als der Kollege Rafael Nadal, auch mehr Vorhandwinner und mehr Rückhandwinner als der Spanier.

Paris (dpa) - Auf einmal war Simona Halep allein. Die Kielerin, die im Falle eines Halep-Sieges ihren Platz als Weltranglistenerste verloren hätte, thront trotz ihres Ausscheidens schon in der ersten Runde weiter an der Spitze.

Confed Cup-Auftakt: Russland gewinnt gegen Neuseeland
Stars wie Manuel Neuer, Mats Hummels , Jérôme Boateng, Sami Khedira, Toni Kroos, Mesut Özil und Mario Gomez sind nicht dabei. Bevor der Ball rollte, ließ es sich Putin nicht nehmen, unmittelbar vor dem Eröffnungsspiel eine kurze Rede zu halten.

Die 2,1 Millionen Euro an Prämie waren das eine, die Bedeutung ihres Siegeszuges an der Seine das andere. Mit ihrer aggressiven und unbekümmerten Spielweise hat sie sich längst in die Herzen der französischen Tennisfans gespielt.

Glückwunsch an Jelena, Respekt für das, was dir gelungen ist. "Ich denke, ich habe das Spiel und die Mentalität dazu", sagte Halep.

"Miss 100.000 Volt", wie die L'Equipe sie wegen ihrer Haudrauf-Mentalität taufte, ist die im Ranking am schlechtesten platzierteste Spielerin, die jemals den Titel beim bedeutendsten Sandplatzturnier holen konnte.

Champions League ab 2018 nur noch im Pay-TV
Da das Sport-Streamingportal DAZN nur Sublizenz-Nehmer ist, dürfte Rechtegeber Sky entscheiden, welche Spiele er exklusiv zeigt. Der ORF zeigt die Königsklasse seit 2015 wieder, nachdem sich zuvor Puls 4 (ab 2012) die Rechte gesichert hatte.

Die ehemalige Hobby-Turniertänzerin, die gerne Agatha Christie liest und ein Pop-Fan ist, tanzt immer noch gerne.

Es war sogar der erste Turniersieg für Ostapenko überhaupt, die die jüngste Paris-Gewinnerin seit Iva Majoli vor 20 Jahren ist. Doch mit ihrem dauerhaften Hopp-oder-Top-Tennis zermürbte sie am Ende die taktisch und spielerisch reifere Halep.

In der Tat wird spannend zu sehen sein, wie Ostapenko mit all den Begleiterscheinungen umgeht.

London: Hochhaus steht in Vollbrand
Cotton rief alle Bewohner , die sich in Sicherheit gebracht und noch nicht gemeldet hätten, auf, den Behörden Bescheid zu geben. Während Umbauarbeiten gebe es nur einen Zugang zu dem Gebäude , heißt es auf einem Blog-Eintrag der Grenfell Action Group.

Ähnliche Neuigkeiten



[an error occurred while processing the directive]