Bill Clinton über Helmut Kohl: "Ich habe ihn geliebt"

Bill Clinton über Helmut Kohl:

Bill Clinton über Helmut Kohl: "Ich habe ihn geliebt"

Zuvor würdigten hochrangige Politiker und Staatsgäste bei einem europäischen Trauerakt im Europaparlament in Straßburg seine Verdienste. Bei der Trauerzeremonie im Straßburger Europaparlament werden unter anderen Frankreichs Präsident Emmanuel Macron, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker Reden halten. Wie viel von dem, was man über Helmut Kohl in den vergangenen Jahren erfuhr, wirklich von Helmut Kohl kam, kann keiner beurteilen.

Erstmals wurde für einen Politiker ein solcher europäischer Trauerakt ausgerichtet. Maike Kohl-Richter saß zwischen EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und dem früheren US-Präsidenten Bill Clinton.

Helmut Kohl habe es geliebt, Deutscher zu sein. 400 Aktenordner mit Unterlagen hatte Helmut Kohl nach seiner Abwahl im Jahr 1998 aus dem Kanzleramt geholt - und direkt ins Archiv der Konrad-Adenauer-Stiftung bringen lassen. An diesem Samstag in Straßburg war jedenfalls klar zu erkennen, wie groß in Europa die Sehnsucht nach Staatsmännern mit Profil ist. Am Ende des Mittagessens, erzählt Juncker, habe Kohl ums Wort gebeten. Walter Kohl war etwa vor laufenden Kameras der Zutritt zum Haus seines Vaters in Ludwigshafen-Oggersheim verwehrt worden.

Zum Schluss sagt die in der DDR aufgewachsene Pfarrerstochter, den Blick auf seinen Sarg gerichtet: "Lieber Bundeskanzler Helmut Kohl, dass ich hier stehe, daran haben Sie entscheidenden Anteil".

Jetzt schießt sie gegen die Witwe von Helmut Kohl (†)
Bill Clinton über Helmut Kohl: "Ich habe ihn geliebt"

"Für das europäische Parlament und für unsere Staatengemeinschaft insgesamt ist dieser Staatsakt ohne Zweifel eine große Ehre".

Dass aus den zwei Stunden im Parlament nebenbei eine Selbstvergewisserung und eine Selbstermutigung für das vereinte Europa in schwerem Wasser wird, hätte den Geehrten gefreut. In seinem einprägsamen pfälzischen Tonfall tönt es aus den Lautsprechern: "Der Freiheitswille der Deutschen hat friedlich die Trennung des Vaterlandes überwunden".

"Ein großer Europäer ist von uns gegangen". Der frühere spanische Ministerpräsident Felipe González sagte über Kohl: "Er sprach von einem europäischen Deutschland und wollte nie wieder ein deutsches Europa erleben". Als die Berliner Mauer fiel, war er der Lage gewachsen.

Am Ende war Helmut Kohl auch für das Europaparlament zu groß.

EU-Rekordstrafe von 2,42 Mrd. Euro gegen Google
Andere EU-Wettbewerbskonflikte mit Google über seine Android-Betriebssysteme und den Werbungsservice Adsense sind noch offen. Im Sommer vergangenen Jahres nahm die Kommission erstmals auch das Google-Kerngeschäft mit Suchmaschinen-Werbung ins Visier.

"Wir müssen dafür sorgen, dass unser Aufbauwerk nicht seine Schönheit und seinen Sinn verliert, wenn der europäische Geist es verlässt". Mögen sie in Frieden ruhen. Im Zentrum von Kohls Geburtsstadt standen Menschen links und rechts der Straße und applaudierten. Als Kanzler der Einheit und Wegbereiter der Europäischen Union hat er die Geschichte geprägt.

"Frankreich trauert um Helmut Kohl". Das war ein Meisterstück an politischem Instinkt und Tatkraft. "Für die CDU wird er immer ein Fixpunkt bleiben". "Das ist die Botschaft, die Helmut Kohl uns hinterlässt". Dann überraschte er mit der Ankündigung, die EU werde für den Kanzler der deutschen Einheit einen "europäischen Staatsakt" ausrichten. In Ludwigshafen wurde Kohl geboren, dort ist er auch gestorben. Danke für die Chancen, die wir als Deutsche und Europäer durch sie erhalten haben.

Welche Feierlichkeiten sind in Speyer geplant?

Mainz/Speyer. Der verstorbene Altbundeskanzler Helmut Kohl wird am Sonnabend bei Trauerfeiern in Straßburg und Speyer feierlich verabschiedet. Darunter sind viele Wegbegleiter aus seiner langen politischen Karriere. An dem Requiem im Dom von Speyer nahmen ebenfalls zahlreiche Spitzenpolitiker wie Merkel, Steinmeier, Juncker und Clinton teil. Hier haben bis zu 3.500 Menschen Platz. Er wurde damit nicht im Familiengrab in Ludwigshafen bestattet. Nach einem militärischen Ehrengeleit auf dem Domplatz wurde Kohl abschließend im engsten Kreis auf dem Friedhof des Domkapitels von Speyer beigesetzt. Dies entspricht laut dem Bistum Speyer dem Wunsch Kohls.

Ter Stegen im deutschen Tor gegen Chile
Die bestandene Kraftprobe mit Chile bestärkt das junge deutsche Team im Glauben, beim Confed Cup alles erreichen zu können. In einer schwachen Partie trennten sich die beiden Gruppengegner der deutschen Mannschaft im halbleeren Stadion von St.

Warum sind die Trauerfeiern umstritten? Im Entertainment-Teil berichtet er davon, wie Helmut Kohl ihm einst auftrug, Dinge zu essen, "die ich niemals essen wollte", wie er ihn einst in Washington in sein (also Kohls) Lieblingsrestaurant schleppte: "in der Hauptstadt meines eigenen Landes", wie Clinton in gespielter Empörung ausruft.

Die gesamten Trauerfeierlichkeiten wurden allerdings auch überschattet von den Streitigkeiten in der Familie.

Russland-Vorwürfe "eine entsetzliche und abscheuliche Lüge"
Zumindest einer Sache kann sich der US-Präsident gewiss sein: sein Justizminister bringt ihm bedingungslose Loyalität entgegen. Jefferson Beauregard "Jeff" Sessions (70) war Staatsanwalt, Alabamas Chefankläger und 20 Jahre lang Senator dieses US-Staates.

Ähnliche Neuigkeiten



[an error occurred while processing the directive]