Nach nur zehn Tagen: Trump entlässt Kommunikationsdirektor

Nach nur zehn Tagen: Trump entlässt Kommunikationsdirektor

Nach nur zehn Tagen: Trump entlässt Kommunikationsdirektor

Erst vor zehn Tagen hatte Trumps Pressesprecher Sean Spicer aus Protest gegen die Berufung des von Trump hochgelobten Scaramucci seinen Posten geräumt.

Es könnte der Neubeginn sein, den die Trump-Regierung so bitter nötig hat.

Bei seinem Debüt als Kommunikationsdirektor von US-Präsident Donald Trump hatte Anthony Scaramucci gleich mehrmals seine "Liebe" zu Donald Trump bekundet. Bestens vernetzt sollte der ehemalige Chef der republikanischen Partei Brücken in den Kongress bauen, den Trump für eine Reihe seiner Großprojekte mehr brauchen sollte, als ihm lieb ist. Darüber hinaus hat Kelly als Heimatschutzminister das Regierungsprogramm durchgesetzt, bei dem Migranten massenweise verhaftet und abgeschoben wurden. In den wenigen Tagen betrieb der New Yorker Finanzinvestor mit Verve - und offenbar dem Segen des Präsidenten - die Demontage von Priebus, der dann auch das Handtuch warf. Kelly müsste dauerhaft gelingen, Trumps Bereitschaft einzudämmen, ständig die Ellenbogen auszufahren, auf Twitter wie im echten Leben faktenfrei vom Leder zu ziehen und Kritiker mit Häme zu überschütten. Kelly solle durch den Schritt ein Neuanfang ermöglicht werden, teilte das Weiße Haus mit. Dabei verwendete Scaramucci immer wieder den üblen Slang "cock-block".

Kosky lässt die Festspiele wieder leuchten
Ihre Zofe Magdalene hingegen fand in Wiebke Lehmkuhl eine quirlige Darstellerin mit klarer, kräftiger Stimme, die voll überzeugte. Auf der Bühne wird man später einen riesigen Luftballon mit der Karikatur eines Juden sehen, unter der sich Beckmesser verbirgt.

Trumps Tochter und Schwiegersohn werden sich auch nicht verbieten lassen, direkt mit Trump zu reden.

Trump versichert: Kein Chaos im Weißen Haus!

Über all dem hängt der üble Geruch von Diktatur. Bis ihn Donald Trump nach dem Desaster bei der Gesundheitsreform mit allen möglichen Zusicherungen weich gekocht hatte.

"Spiegel": Große deutsche Autobauer unter Kartellverdacht
August Vertreter von Ländern und Gemeinden sowie der Autoindustrie zur ersten Sitzung des "Nationalen Forum Diesel" eingeladen. Wie schon von anderen Medien berichtet sollen sich die Autohersteller über die Größe von AdBlue-Tanks abgesprochen haben .

Viele Mainstream-Medien versuchen, es als schwere Regierungskrise von Donald Trump darzustellen. Er wollte vom Journalisten die Preisgabe eines Informanten erzwingen, die dieser jedoch verweigerte. Und es mehren sich Kritiker wie Arizonas Senator Jeff Flake, die dem Präsidenten entgegentreten wollen, weil er ihrer Ansicht nach konservative Grundprinzipien wie Freihandel und eine verlässliche Aussenpolitik gegenüber traditionellen amerikanischen Alliierten aufgegeben hat. Für die ohnehin ramponierte politische Kultur in den USA ist das jedoch ein Irrweg. Heute rauscht, zack, ein präsidialer Tweet durchs Netz. Ob Scaramucci dem Weißen Haus vielleicht in einer neuen Rolle doch erhalten bleibt, sei dem Bericht zufolge noch unklar. Sie unterstützen die Vorherrschaft des Militärs über das politische System als Rückversicherung für den Fall einer sozialen Revolution. All das nutzte ihm nicht viel, die Raufereien und Flügelkämpfe im Weißen Haus bekam er so wenig in den Griff wie die großen Gesetzesvorhaben.

"Reince" aber war längst in Ungnade gefallen: Trump sägte seinen unglücklichen Stabschef am Freitagnachmittag in Rekordzeit ab - kein Stabschef im Weissen Haus diente kürzer! - und holte sich als Priebus' Nachfolger noch einen General ins Haus, wenngleich sein Sicherheitsberater H.R. McMaster, auch der ein General, zur Randfigur geworden ist. Ein Soldat sorgt für Disziplin im Machtzentrum einer Demokratie?

Drei dürre Zeilen lang war dann das Statement des Weißen Hauses am Montag.

William und Kate kommen nach Deutschland
Am ersten Tag seiner Europareise hat der britische Prinz William die engen Bindungen zwischen Polen und seinem Heimatland betont. Ob Regen oder Sonnenschein: Prinz George (3) trägt bei offiziellen Anlässen immer kurze Hosen - oft zusammen mit Kniestrümpfen.

Scaramucci ist ein multimillionenschweren New Yorker Ex-Finanzier. Die Verteidigung der demokratischen Rechte ist Aufgabe der Arbeiterklasse und ein zentrales Element im Kampf für die Abschaffung des Profitsystems und für die sozialistische Neuorganisation der Gesellschaft.

Ähnliche Neuigkeiten



[an error occurred while processing the directive]