Patt im TV-Duell, aber Schulz holt die Unentschiedenen

Patt im TV-Duell, aber Schulz holt die Unentschiedenen

Patt im TV-Duell, aber Schulz holt die Unentschiedenen

Schulz und die gesamte SPD hoffen, mit einem guten Auftritt noch einmal an die CDU und Merkel heranzukommen, die in Umfragen zweistellig vor den Sozialdemokraten liegt. Blitzumfragen von ARD und ZDF sahen die CDU-Chefin am Sonntagabend vorne. Das Duell wurde von den vier Sendern ARD, ZDF, RTL und Sat.1 veranstaltet und ausgestrahlt. "Da finde ich toll", sagte er - und erinnerte daran, dass sie vor vier Jahren auch die Einführung der PKW-Maut ausgeschlossen habe, die es nun aber geben werde. Schulz sagte, er hätte sich eine Diskussion gewünscht, "aber das wollte ja Frau Merkel nicht". Mit Blick auf die bestehende Anschlagsgefahr äußerte die Kanzlerin Verständnis für Menschen, die dem Satz 'Der Islam gehört zu Deutschland' nicht zustimmen wollten. Das sei immer so bei Einladungen, "dann sagt man ja oder nein", betonte Merkel.

Polizei tötet vier mutmaßliche Terroristen
Terroristen hatten auf Barcelonas berühmter Flaniermeile Las Ramblas nach Angaben der Behörden mindestens 13 Menschen getötet . Man könne derzeit noch nicht sicher sagen, was genau passiert sei, sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur.

Das gut anderthalbstündige Duell ist in die Themenkomplexe Flüchtlingspolitik, Außenpolitik, soziale Gerechtigkeit und Innere Sicherheit eingeteilt. Beim ersten, Gerhard Schröder, wurde es nach dem TV-Duell noch gefährlich, mit ihren SPD-Ministerkollegen und Herausfordern Frank-Walter Steinmeier und Peer Steinbrück gab es danach eher ein Duett als ein Duell, nach denen die SPD-Herausforderer zwar ein bisschen aufholen konnten. So unerschütterlich ist das Vertrauen der Genossen in Martin Schulz, dass die Partei ihn schon Stunden vor Beginn des TV-Duells mit Angela Merkel zum Sieger erklärte. Doch diesen Vorwurf ließ Merkel nicht auf sich sitzen, sie konterte, sie habe nur eine Maut ausgeschlossen, die die deutschen Autofahrer belaste. "Ich bin stocksauer." Die Industrie müsse den Schaden wieder gut machen. Beide sprachen von Betrug an den Verbrauchern, die entschädigt werden müssten, warnten aber davor, die 800 000 Arbeitsplätze der Branche in Gefahr zu bringen. In der Diesel-Krise warf die Kanzlerin der Autoindustrie Vertrauensbruch vor, die Umweltprobleme in Städten hätten damit aber nur indirekt zu tun. Merkel konterte das mit der Notwendigkeit, sich in Europa abzustimmen und dem Hinweis, dass sie noch nie für den Beitritt der Türkei zur Europäischen Union gewesen sei. Wenn er Bundeskanzler sei, dann wolle er dafür eintreten, dass die Europäische Union die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei sofort abbricht, prescht er vor.

Dembélé fehlt beim Training vom BVB
Durch den Rekord-Transfer können die Barca-Bosse sehr viel Geld ausgeben, und der BVB will sehr viel Geld für Dembélé bekommen. Barcelona sucht einen Ersatz für den brasilianischen Superstar Neymar , der für 222 Millionen Euro Ablöse zu Paris St.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich beim TV-Duell erstmals überraschend deutlich für das Ende der EU-Beitrittsverhandlungen ausgesprochen. Am Freitag war bekannt geworden, dass zwei Deutsche im Urlaubsort Antalya festgenommen worden waren. Erdogan habe "alle roten Linien überschritten", "deshalb kann dieses Land nicht mehr Mitglied der EU werden". Schulz hält den US-Präsidenten nicht für fähig, den Konflikt mit Nordkorea zu entschärfen. Schulz geht nicht davon aus, dass Trump der richtige Politiker ist, der den Nordkorea-Konflikt lösen könne. Es genügt, dass sie keine schweren Fehler gemacht hat und nie aus ihrer Rolle der erfahrenen "Mama Deutschland" gefallen ist. Merkel rechtfertigte die Grenzöffnung für Flüchtlinge 2015. Das und die berühmt gewordene schwarz-rot-goldene Halskette sahen immerhin 17,6 Millionen Zuschauer.

YES! Disney geht mit eigenem Streaming-Portal an den Start
Netflix verlieren vorbörslich 3,7 Prozent auf 171,80 USD, auch Disney rutschten um 3,9 Prozent auf 102,85 USD nach unten. Eine Ausnahme bilden die Filme der Disney-Tochter Marvel, die auch weiter auf Netflix abrufbar sein werden.

Ähnliche Neuigkeiten



[an error occurred while processing the directive]