Pole: Hamilton löscht Schumacher-Rekord aus

Pole: Hamilton löscht Schumacher-Rekord aus

Pole: Hamilton löscht Schumacher-Rekord aus

"Ich hoffe aber natürlich vorne", meinte Hamilton und nahm entspannt einen Schluck aus seiner Plastikflasche. Pole in seiner Karriere.

Vettel versuchte alles und reihte sich nach acht von 53 Runden auf dem Highspeed-Kurs hinter Hamilton und Bottas ein. Als Dritter startet Esteban Ocon im Force India vor Valtteri Bottas im zweiten Silberpfeil und Vettel-Teamkollege Kimi Räikkönen. Der Australier, der wegen einer Strafversetzung von Platz 17 aus gestartet war, legte eine beeindruckende Aufholjagd hin. Denn während die Ferrari-Mechaniker und -Ingenieure niedergeschlagen waren, jubelten die Italiener an der Strecke, als hätte Vettel gerade den Pokal des Weltmeisters bekommen. "Und das hat uns zum Sieg geführt an diesem Wochenende", erklärte Hamilton unter den lauten Pfiffen der Ferrari-Fans.

Barcelona: Terrorzelle hortete 120 Gasflaschen
Die Polizei geht von einem "terroristischen Hintergrund" aus - und glaubt, dass der Attentäter gezielt Frauen attackieren wollte. Die Männer hätten jedoch die Flucht ergriffen, als sie mit ihrem Auto von der Polizei gestoppt wurden.

"Ich liebe es in Italien, ich liebe die Leidenschaft der Fans", sagte der Hamilton bei der Siegerehrung ins Publikum - fügte aber sogleich mit schelmischem Grinsen hinzu: "Die Mercedes-Power ist definitiv besser als die Ferrari-Power".

Vettel träumt vom vierten Monza-Sieg nach 2008, 2011 und 2013, mit dem er seinem Idol Michael Schumacher (mit fünf Siegen Rekordgewinner) nahe rücken und seinen Vorsprung auf Hamilton wieder auf 14 Punkte ausbauen würde. In zwei Wochen auf dem Ferrari liegendem Stadtkurs Singapur muss er zurückschlagen, denn danach kommen eher Mercedes-Strecken. Ein Heimsieg beim Grand Prix von Monza wäre für den Deutschen deshalb doppelt wertvoll. Es kommen zumindest garantiert noch sieben Rennen. Da brauchen wir uns keine Sorgen zu machen", sagte Vettel vor dem Grand Prix voller Hoffnung: "Es ist ein langes Rennen. "Wir können uns noch ein bisschen verbessern, müssen am Auto arbeiten". Für meine ganze Truppe ist Monza das Highlight der Saison. "Deshalb könnte es ein lustiges Rennen werden".

Türkei lässt Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli festnehmen | Brennpunkte | Deutschland & Welt
Wir sind mit der spanischen Regierung in Kontakt. "Es gibt keine andere Sicherheit, aber es ist vielleicht die einzige und beste". Um mutmaßliche Verbrecher in anderen Ländern aufzuspüren, werden solche "red notices" von nationalen Polizeien herausgegeben.

Der Ausgang des Rennens hatte sich schon im Training angedeutet. Der Brite, der tags zuvor im Qualifying mit seiner 69. Schon nach wenigen Runden drehte er einsam seine Runden.

Dabei konnte der WM-Spitzenreiter aus Heppenheim auf einer Runde seinen riesigen Rückstand vom Vormittag auf Hamilton (+1,115 Sekunden) in der zweiten Trainingseinheit zwar deutlich verkürzen, bei den Rennsimulationen war Hamilton aber konstant einige Zehntel pro Runde schneller als Vettel. Vettel wurde Dritter (+0,140). Die beiden Silberpfeile waren zu diesem Zeitpunkt aber schon weit entfernt. Es wäre das perfekte Präsent zum 70-jährigen Bestehen des Unternehmens Ferrari. Auch an Vettels Overall, auf der Airbox seines Boliden und am Motorhome der Scuderia prangte der Hinweis in riesigen Lettern. "Im unendlichen Duell mit Sebastian Vettel hat der Engländer dank der Stärke des Mercedes-Motors, aber vor allem wegen dieses Extras, das nur die großen Champions besitzen, gewonnen".

Dembélé fehlt beim Training vom BVB
Durch den Rekord-Transfer können die Barca-Bosse sehr viel Geld ausgeben, und der BVB will sehr viel Geld für Dembélé bekommen. Barcelona sucht einen Ersatz für den brasilianischen Superstar Neymar , der für 222 Millionen Euro Ablöse zu Paris St.

Ähnliche Neuigkeiten



[an error occurred while processing the directive]