EZB trotzt Forderungen und hält an lockerer Geldpolitik fest

EZB trotzt Forderungen und hält an lockerer Geldpolitik fest

EZB trotzt Forderungen und hält an lockerer Geldpolitik fest

Der Leizins bleibt bei null.

Es gibt nun einen festen Termin, wann die Europäische Zentralbank (EZB) einen groben Ausstiegsplan für ihre lockere Geldpolitik präsentieren möchte. Alles nur, weil sich Draghi nicht dazu entscheiden könne, die geldpolitischen Sondermaßnahmen endlich zu kappen. Zuvor hatte die Zentralbank ihre Nullzinspolitik bestätigt und angekündigt, an ihrem Anleihekaufprogramm festzuhalten. Es ist der Tag, an dem die Europäische Zentralbank ihre Kompetenzen definitiv überschritten hat, um sich von ihrem Grundauftrag - die Preisstabilität in Europa zu wahren - zur Retterin eines politischen Währungsprojektes emporzuschwingen. Wenn die Finanzinstitute selbst Geld bei der EZB parken, müssen sie dafür sogar einen Strafzins von 0,4 Prozent zahlen. Demnach rechnet der volkswirtschaftliche Stab der EZB für 2017 mit einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 2,2 (bisher: 1,9) Prozent. Jedes Instrument sollte dabei nach EZB-Lesart spezielle Impulse für die Wirtschaft aussenden.

FXStreet - Der EUR/USD konnte die letzten 6 Monate kontinuierlich Gewinne aufweisen und er erreichte seinen höchsten Stand seit Januar 2015, doch die Hälfte der Rallye basiert auf der Dollar Schwäche und die andere Hälfte ist das Ergebnis der Spekulationen, dass die EZB ihr QE Programm in diesem Jahr abbauen wird. Die deutschen Exporte laufen auf Hochtouren, ohne dass sich die Währung aufwerten würde.

Nächster Hurrikan hält auf die USA zu - Notstand in Florida
Gouverneur Rick Scott forderte alle Einwohner Floridas auf, sich mit Wasser und Nahrungsmitteln für drei Tage einzudecken. Die niederländische Regierung schickte rund 100 Soldaten auf die Inseln Sint Maarten , Sint Eustatius und Saba.

"Der Wechselkurs ist kein Politikziel der EZB, aber er ist sehr wichtig für Wachstum und Inflation", sagte Draghi.

Der Euro hat seit Jahresstart um mehr als 14 Prozent zugelegt.

Das Erstarken des Euro verteuert Produkte europäischer Firmen auf den Weltmärkten tendenziell. Das könnte in der Folge die Exporte aus dem Euroraum und damit das hiesige Wirtschaftswachstum dämpfen. Zugleich werden Importe aus anderen Währungsräumen günstiger, was die Inflation drückt. Sie verweisen auf die steigenden Inflationsraten, welche die EZB auf ein Niveau von knapp unter 2 Prozent zurückführen möchte.

Sachsen-Anhalt holt beim Kita-Personal auf
Die FDP will Kita-Personal künftig besser bezahlen und ausbilden und Sport- und Musikangebote in den Kita-Betrieb integrieren. Auch Niedersachsen (3,9) und Schleswig-Holstein (3,8) liegen über dem westdeutschen Durchschnitt von 3,6 Kindern pro Erzieher.

Diese beiden Schritte würden einen sanften Übergang von der Phase der superniedrigen Zinsen in eine Phase der immer noch niedrigen Zinsen bedeuten, und diese würde dann wohl auch noch Jahre andauern. Für das kommende Jahr prognostizierte die EZB eine Inflation von 1,2 Prozent sowie 1,5 Prozent im Jahr 2019. Die EZB bleibe sowohl den Sparern als auch den Märkten Klarheit schuldig, so Fahrenschon.

An Aufforderungen mangelte es nicht: "Zinswende - jetzt!" titelte die Wirtschaftszeitung "Handelsblatt" am Donnerstag - unterstützt von den Großwesiren der deutschen Finanzwelt. In den Märkten gebe es wegen des vielen billigen Geldes vermehrt Preisblasen, sagte Cryan. Es liege nahe, dass die EZB eine Schmerzgrenze beim Euro habe.

Nur eines steht für den Rat heute bereits fest: Die von der EZB gesteuerten drei Leitzinsen werden erst lange Zeit, nachdem die Anleihenkäufe beendet wurden, erhöht. Denn niedrige Zinsen, so die Hoffnung, sorgen dafür, dass Unternehmen und Verbraucher wieder mehr Kredite aufnehmen, mehr investieren und konsumieren - und so die Wirtschaft antreiben.

Samsung kehrt mit runderneuertem Galaxy Note 8 zurück
Doch schon mit dem Galaxy S8 hat der Konzern gezeigt, dass er bei Technik und Design an der Weltspitze spielt. Eine gute Wahl: Samsung gibt dem Note 8 zwei Linsen mit je 12 Megapixeln und optischem Bildstabilisator .

Ähnliche Neuigkeiten



[an error occurred while processing the directive]