Hurrikan "Irma" hat Süden Floridas erreicht

Hurrikan

Hurrikan "Irma" hat Süden Floridas erreicht

Am Sonntagabend hat der US-Präsident den Katastrophenfall für Florida ausgerufen. Aktuelle Informationen gibt's in unserem Live-Ticker. Der Hurrikan zog langsam über die Westküste nach Norden.

Hurrikan Irma am 9. September. Das sind etwa 30 Prozent der Kunden von "Florida Power and Light", das vor allem den Süden des Bundesstaates mit Strom beliefert. Die Insel liegt eine halbe Autostunde von Key West entfernt, dem südlichsten Punkt Floridas.

"Irma" ist breiter als die Halbinsel Florida. Übersichtskarte mit voraussichtlichem Verlauf des Wirbelsturms.

Nach Angaben der Katastrophenschutzbehörde kamen in Florida insgesamt 127.000 Menschen vorübergehend in Notunterkünften unter. Danach zog "Irma" als Sturm der Kategorie 4 an Kuba entlang. Er droht katastrophale Schäden anzurichten.

Diese iPhones wird Apple vorstellen
Das Face-ID-Feature des neuen iPhones basiert laut vorangegangenen Leaks auf einer biometrischen 3D-Gesichtserkennung. Eher unwahrscheinlich aber, dass die Funktion des kabellosen Ladens erst mit einer späteren iOS-11-Version startet.

Miami. In Florida hat sich Lage über den Tag nochmals verschärft.

So hat "Irma" in den USA sein erstes Todesopfer gefordert: Ein Mann in Florida Keys wurde tot in seinem Auto aufgefunden. Besonders die Westküste des US-Bundesstaates wurde hart getroffen, von Naples und Fort Myers bis hin zu Sarasota, Tampa und St.

Bevor der Hurrikan auf Florida traf, verursachte er schwere Schäden auf Kuba. Für Miami und andere Gebiete auf dieser Seite gab es trotz des weiter westlich gelegenen Kerns des Sturms keinerlei Entwarnung. Fernsehbilder aus Miami zeigten Reporter, die sich im Wind kaum auf den Beinen halten konnten. Das US-Hurrikan-Zentrum in Miami stufte den Tropensturm am frühen Sonntagmorgen (Ortszeit) in die zweithöchste Kategorie 4 ein.

"Das ist der große Hurrikan, vor dem wir uns alle auf den Florida Keys gefürchtet haben", sagte der Verwalter des Bezirkes Monroe, Roman Gastesi.

Samsung kehrt mit runderneuertem Galaxy Note 8 zurück
Doch schon mit dem Galaxy S8 hat der Konzern gezeigt, dass er bei Technik und Design an der Weltspitze spielt. Eine gute Wahl: Samsung gibt dem Note 8 zwei Linsen mit je 12 Megapixeln und optischem Bildstabilisator .

Auch in Deutschland haben sich die Schäden durch Extremwetter seit den 80er Jahren fast vervierfacht. Das bedeutet, er kommt dem Festland an der Westküste doch näher als gedacht. Mittags hatte der Sturm die Jungferninseln erreicht. "Jose" befand sich am Donnerstag 955 Kilometer östlich der Kleinen Antillen und erreichte eine Geschwindigkeit von 195 Stundenkilometern. Der Wirbelsturm überschwemmte Häuser, in Millionen Haushalten fiel der Strom aus.

"Irma" hat bereits mehr als 20 Menschen in den Tod gerissen.

"Irma" sollte nach letzten Prognosen im weiteren Verlauf als tropischer Sturm sintflutartigen Regen mindestens bis hinauf nach Alabama und Georgia bringen, möglicherweise sogar noch weiter. Die Inselgruppe der Florida Keys wurde am späten Samstagabend von ersten orkanartigen Böen getroffen.

Zuvor hatten die Behörden mehr als 6,3 Millionen Bewohner des Bundesstaates aufgerufen, sich in Sicherheit zu bringen. Die Sperre gelte von 19 Uhr abends bis 7 Uhr morgens (Ortszeit), teilten die örtlichen Behörden am Samstag mit. Die vollständige Wiederherstellung der Stromversorgung könne Wochen dauern. Der Sturm galt als extrem gefährlich.

Eurosport Player auf der PS4 schauen - So funktioniert's
Sky: Der Pay-TV-Sender Sky Deutschland ist nach wie vor der Anbieter mit den meisten Live-Berichten von Spielen der Bundesliga. Man braucht dazu allerdings technische Ausrüstung: Einen HD+ Receiver, ein HD+ Modul oder einen HD+ TVkey für den Fernseher.

In Puerto Rico suchten 4200 Menschen Schutz in Notunterkünften.

Ähnliche Neuigkeiten



[an error occurred while processing the directive]