Schulz schwört SPD auf Neustart in der Opposition ein

Schulz schwört SPD auf Neustart in der Opposition ein

Schulz schwört SPD auf Neustart in der Opposition ein

Er machte zugleich deutlich, dass Martin Schulz Parteichef bleiben werde.

FDP-Chef Christian Lindner sagte in Düsseldorf, seine Partei werde nicht in eine Regierung eintreten, wenn sie keine eigenen Akzente und Ziele durchsetzen könne. "Wir werden den Oppositionsauftrag der Wähler annehmen", sagte Parteivize Manuela Schwesig am Sonntagabend.

Bei der AfD kündigt Parteichefin Petry überraschend an, der Fraktion nicht angehören zu wollen.

Die SPD werde mit den Prozentzahlen, die sie erreicht habe, für ihre Werte kämpfen, versprach Schulz den Wählern.

Apple iPhone 8 - Leak des finalen iOS 11 verrät iPhone X
Neu sind Hinweise auf Sonderangebote, die Mobilfunkanbieter Nutzern der neuen Apple Watch der dritten Generation anbieten könnten. Welche Besonderheiten bringt iOS 11 auf iPad , iPod und iPhone? In den Codezeilen der GM finden sich entsprechende Einträge.

Ob sich Oppermann als Fraktionschef halten kann, ist fraglich. Ob er Zweifel gehabt habe, als SPD-Chef weiterzumachen?

Die SPD wollte in Berlin abschließen, die Linke ebenfalls.

Die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sagte bei der von ARD und ZDF übertragenen "Schlussrunde", dass "Menschen, die Angela Merkel als Kanzlerin vertrauen" mit der Zweitstimme die Union wählen müssten. Sie habe vernommen, dass die SPD zu Gesprächen nicht zur Verfügung steht.

Der tiefsitzende Frust über das schlechteste Wahlergebnis seiner Partei in der Nachkriegszeit war Schulz anzusehen. Die SPD versteht er als Bollwerk der Demokratie, die große Koalition ist für ihn beendet. "Es ist zwingend notwendig, dass die Alternativen zur Regierungspolitik aus dem demokratischen Zentrum heraus formuliert werden". Bis zum 15. Oktober werden erst einmal alle stillhalten - da finden die vorgezogenen Neuwahlen in Niedersachsen statt.

Pjöngjang meldet Test von Wasserstoffbombe
Der sechste Atomtest Nordkoreas ist allen Warnungen zum Trotz ein Zeichen des deutlichen Fortschritts von Kims Nuklearprogramm. Am Sonntagmittag hat sich in der Nähe eines Atom-Testgeländes ein Beben der Stärke 6 ,3 in der Tiefe von null Metern ereignet.

Die SPD will nach der historischen Wahlpleite vom Sonntag in die Opposition gehen. Heute ist ein schwerer und ein bitterer Tag. Gauland räumte dabei ein, dass seine Partei kein ausgearbeitetes Pensionskonzept habe. Und die SPD bringt in der Tat eine Koalition mit Merkel nicht weiter, da deren Inhalte ohnehin sozialdemokratisch eingefärbt waren - eine Abgrenzung zur Merkel-CDU tat mehr als Not.

"Ich habe die Absicht, dass wir zu einer stabilen Regierung in Deutschland kommen". So hat das geschäftsführende Präsidiumsmitglied des SPD-Wirtschaftsforums, Harald Christ, die SPD zu einem Neuanfang aufgerufen. Die Arbeit der SPD könne sich künftig nicht "erschöpfen in den Disparitäten in der Gesellschaft". "Dafür braucht es überzeugende Köpfe".

Trotzdem machen viele eher Sigmar Gabriel für den desolaten Zustand der SPD verantwortlich, der die Genossen als Parteivorsitzender durch seine häufigen Richtungswechsel verunsicherte und Schulz als Außenminister im Wahlkampf mit seinen scharfen Einwürfen ständig die Show stahl.

Vettel startet im Schatten von Jubilar Hamilton
Lewis Hamilton würde wohl etwas fehlen, am Ende seiner Laufbahn festzustellen zu müssen, niemals für Ferrari gefahren zu sein. In den kommenden Wochen und Monaten geht es nicht nur um Punkte auf der Strecke, sondern auch um Cockpits für 2018.

Ähnliche Neuigkeiten



[an error occurred while processing the directive]