BVB-Knipser Aubameyang gegen Real-Superstar Ronaldo

BVB-Knipser Aubameyang gegen Real-Superstar Ronaldo

BVB-Knipser Aubameyang gegen Real-Superstar Ronaldo

Aubameyang bringt die Gastgeber zwar wieder ran (54.), doch wiederum Ronaldo sorgt für den zweiten Real-Sieg im zweiten Spiel. "Ich muss erst mal sagen, dass wir zu Recht verloren haben. Wir sind fast immer zu spät gekommen gegen einen Gegner, der fast keine Fehler macht".

Nach dem ersten Frust können die Gladbacher mittlerweile über das Debakel scherzen - zumindest ihren Humor haben die Fohlen offensichtlich nicht in Dortmund verloren! Das Pariser Fußball-Projekt von Klubchef Nasser Al- Khelaïfi wurde in diesem Transfersommer mit Investitionen von 400 Millionen Euro unterstützt. "Das müssen wir künftig besser machen".

In der Bundesliga überrennt der BVB mit seinem offensiven 4-3-3 jeden Gegner.

Bundestagswahl: SPD enttäuscht, CDU freut sich auf neue Koalition
Dass er darunter allerdings andere Maßnahmen als die Grünen versteht, lässt sich dem Wahlprogramm seiner Partei leicht entnehmen. Neben Kubicki hat auch die Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt eine entsprechende Verfassungsänderung ausgeschlossen.

Gute Chancen: Der BVB um Marc Bartra (r.) kann in der aktuellen Form auch Ronaldos Real stoppen. "Wir haben die Borussia sehr genau beobachtet".

Apropos Bürki. der Schweizer Nationalkeeper, der eigentlich ein sehr gutes Spiel ablieferte, wurde beim 3:1 durch Cristiano Ronaldo mal wieder in der kurzen Ecke erwischt. Der eingewechselte Julian Weigl: "Für uns war es sehr schwierig, sie im Ballbesitz zu pressen, weil sie so viele ballsichere Spieler haben". "Das war ein klares Handspiel". Sie mussten schmerzhaft erfahren, wie groß der Unterschied zwischen dem Niveau der Bundesliga und den Anforderungen der Champions League ist.

Wenn derjenige schweigt, der sonst immer spricht, liegt die Vermutung nahe, dass der Dortmunder Geschäftsführer Fragen erwartet hatte, die er an diesem Dienstagabend lieber nicht beantworten wollte.

Insolvenz Gläubiger debattieren über Zerlegung von Air Berlin
Vieles spricht dafür, dass das Interkontinentalgeschäft von Air Berlin kurzfristig eingestellt wird. Unterscheiden muss man zwischen Tickets, die vor und nach der Insolvenz vom 15.

Bale glänzt bei Ronaldo-Show.

Die Analyse von Bosz vor dem Sky-Mikrofon war eindeutig: "Das war schlechtes Defensivverhalten". Doch nach dem furiosen Start in die Bundesliga geht der BVB das neunte Spiel gegen die Königlichen in weniger als fünf Jahren selbstbewusst an. "Aber ordentlich reicht gegen Real nicht". Bosz erklärte: "Es sind noch vier Spiele". Feyenoords letzten Auswärtssieg in der Königsklasse datiert vom 24. September 2002, als man mit 1:0 bei Newcastle United gewann.

"Die Qualität dazu haben wir", versicherte Sokratis.

Mehrere Bieter für Air Berlin - doch die Fluggesellschaft schweigt zu den Angeboten
Dies gehe zu Lasten der Masse und des von der Bundesregierung abgesicherten Rettungskredits in Höhe von 150 Millionen Euro. Luftfahrtexperte Heinrich Großbongardt zu dem Angebot: Niki Lauda gehöre sicher zu den ernst zu nehmendsten Interessenten.

Tottenham souverän Das Parallel-Match in Gruppe H lässt sich mit zwei Worten zusammenfassen: Harry. "Am zweiten Spieltag gewann der amtierende Champion im Signal Iduna Park mit 3:1".

Ähnliche Neuigkeiten



[an error occurred while processing the directive]