Erste Preise, Auftritte und viel Kritik beim Echo in Berlin

Erste Preise, Auftritte und viel Kritik beim Echo in Berlin

Erste Preise, Auftritte und viel Kritik beim Echo in Berlin

Und auch zum Ende hin wurde es nochmal emotional, als der Grafiker und Musiker Klaus Voormann, der auch als fünfter Beatle bezeichnet wurde, die Auszeichnung für sein Lebenswerk unter Standing Ovations des Saales entgegennahm. Hätte man die beiden vom Echo ausschliessen müssen, der wichtigsten Preisverleihung der deutschen Musikbranche? Im Zentrum der Kritik steht die Textzeile "Mein Körper definierter als von Auschwitzinsassen".

Die Rapper dürfte die riesige Aufmerksamkeit gefreut haben, denn die hatten sie nicht mal, als ihr Album "Jung brutal gutaussehend 3" auf den Markt kam. Für seine Rede gab es vom Publikum Stehende Ovationen. Wenn man über Opfer rappe, die sich nicht wehren könnten, sei auch für ihn eine Grenze überschritten: "Dann brauch' ich mich mit der Musik auch nicht mehr auseinanderzusetzen". Wenn man das bedenke, relativere es einiges. Aber ich spreche für alle, die so denken wie ich: Verbote und Zensur sind nicht die Lösung.

Aber Kollegah und Farid Bang machten sich dann ¨noch über Campino lustig. Sein Statement las Campino ab - und zitterte vor lauter Nervosität mit seinen Händen.

Zuckerberg: Kostenlose Facebook-Version wird es immer geben
Mit einem "Like" wird Facebook-Chef Mark Zuckerberg die Termine vor den Ausschüssen des US-Kongresses bestimmt nicht markieren. US-Senatoren wollten Mark Zuckerberg bei einer Anhörung zum aktuellen Facebook-Datenskandal hart rannehmen.

Kollegah wiederum warf Campino auf der Bühne vor, sich "als moralische Instanz" aufgespielt zu haben.

Über einen Echo konnte sich die aus Frankfurt am Main stammende Sängerin Alice Merton freuen. Die deutsche Band aus Kassel Milky Chance gewann in der Kategorie "Band Pop National". Echo-Verleihung: Auch Mark Forster ein GewinnerSeinen ersten Echo gewann der Sänger Mark Forster. "Der eine Satz der Rapper, der jetzt überall zitiert wird, ist krass und dumm", sagte Klaus Lederer (Linke) am Samstag auf einem Parteitag in Berlin-Adlershof.

In den sozialen Netzwerken gab es neben Lob und Freude für die Echo-Preisverleihung auch Kritik.

Chemiewaffen-Organisation schickt Experten nach Syrien
Die republikanische Seite vertrat mehrheitlich die Ansicht, Präsident Trump habe die Legitimation für einen limitierten Angriff. Und so bezichtigten am Montag das Assad-Regime und Russland die israelische Luftwaffe , den Angriff geflogen zu haben.

Kein Einzelfall: Auf anderen Alben von Kollegah finden sich Zeilen wie "Es ist die Endlösung der Rapperfrage: Kugeln ins Gesicht", "Ich leih dir Geld, doch nie ohne 'nen jüdischen Zinssatz."In dem Video "Apokalypse "imaginiert Kollegah eine Welt ohne Juden; in einem anderen Video von Kollegah veröffentlichte der Rapper eine antisemitische Karikatur".

Comedian Oliver Polak stellte die "Doppelmoral" der Echo-Veranstaltung infrage: "Eine makabere Doppelmoral sich von den Inhalten zu distanzieren und diese gleichzeitig live und zur Primetime ausstrahlen zu wollen". Die künstlerische Freiheit sei in dem Text "nicht so wesentlich übertreten", dass ein Ausschluss gerechtfertigt wäre. Denn dass zwei Typen von einem eher geringen intellektuellen Format in geschmackloser Weise das Wort "Auschwitz" verwenden, ist im besten Sinne des Wortes "egal".

2018 nicht ganz so egal wie sonst: Die gestrige Echo-Verleihung gewährte ernüchternde Einblicke in das Denken deutscher Popstars. Und auch die Seemannsrocker von Santiano freuten sich ausgelassen: Sie durften den "Echo"-2018 in der Kategorie "Volkstümliche Musik" entgegennehmen und setzten sich hier unter anderem gegen die Amigos, voXXclub und die Kastelruther Spatzen durch".

FB-Leak: 310.000 Deutsche betroffen?
Erleichtert wurde das durch die Einladung an die Nutzer, sich direkt über ihre Facebook-Seite bei der jeweiligen App anzumelden. Im sich ausweitenden Facebook-Skandal wächst die Kritik seitens deutscher und europäischer Politiker an dem US-Unternehmen.

Ähnliche Neuigkeiten



[an error occurred while processing the directive]